Wir sind zeitweise offline und bitten um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten.
Elektroartikel auf dem Campingplatz

30 Juni 2018


Elektroartikel auf dem Campingplatz

Eine Tasse Kaffee machen, die Haare trocknen oder ein Brötchen aufbacken: haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie viele Elektroartikel mit allerlei praktischem Zubehör Sie mit auf den Campingplatz nehmen? Wissen Sie, warum es wichtig ist, auf dem Zeltplatz immer einen CEE-Stecker dabei zu haben?

Praktische Summe

Wie viele Geräte Sie zugleich nutzen können, ist von einigen Faktoren abhängig. Dies ist eine praktische Summe: Ampere x Volt = Watt

Gesetzt den Fall: der Zeltplatz bietet auf Ihrem Platz 6 Ampere an. Die Voltzahl beträgt 230 V (wie in den meisten europäischen Ländern) Das bedeutet, dass Sie 1380 Watt gleichzeitig nutzen können. Es ist wichtig zu wissen, was Ihre Geräte verbrauchen, damit die Sicherungen nicht rausfliegen. Eine kleine Eselsbrücke ist, dass Geräte, die warm werden, mehr Strom verbrauchen. Hier unten finden Sie einige Beispiele:

Wieviel Watt?

Kleine Kaffeemaschine: 600 – 800 Watt

Senseo Apparat: 1000 Watt

Kleiner Kühlschrank: 70 Watt

Kleiner Backofen: 600 – 800 Watt

Backplatte: 1400 Watt

Lampen: 40 Watt

Kleine Heizung: 1200 bis 1500 Watt
Ampère auf dem Zeltplatz

Die Heizung und die Kaffeemaschine gleichzeitig einzuschalten, ist keine gute Idee. Kontrollieren Sie im Vorfeld, wie viel Ampere der Campingplatz zur Verfügung stellt, damit Sie sorglos genießen können! Berücksichtigen Sie beim Kauf von neuen Geräten deren Stromverbrauch. Unsere Experten im Geschäft können Sie diesbezüglich beraten.

Campingstecker und Verlängerungskabel

Entscheiden Sie sich für Sicherheit und wählen Sie den blauen CEE Stecker für den Campingplatz aus. Dieser wird auch Eurostecker genannt. Der Stecker ist wasserdicht und gesichert. Darüber hinaus können Sie mit Hilfe dieses Steckers auf beinah allen Campingplätzen in Europa Strom beziehen. Den CEE-Stecker erkennt man an seiner blauen Farbe. Er wurde mit drei Pins (männlich) oder mit drei Aussparungen (weiblich) versehen. Es gibt immer noch Campingplätze, die nicht über CEE-Anschlusspunkte verfügen, wo die Erdung oder die Steckdosen an den Strommast angeschlossen sind. In diesem Fall können Sie ein Adapterkabel oder einen Adapterstecker kaufen und diesen an das CEE-Verlängerungskabel anschließen. Wohnmobile, Caravans und Boote haben fast immer einen CEE-Eingabepunkt, wo Sie den Kontrastecker anschließen können. Wenn man zeltet oder mit dem Faltwagen unterwegs ist, dann benötigt man auch einen Steckdosenblock, an den man die Geräte anschließen kann. Hierfür können Sie am besten eine 230 V Stromeinheit nutzen. Diese Einheiten sind spritzwassergeschützt, stoßfest und mit Steckdosen mit Erdung versehen.

Vom Strommast aus bringen Sie mit Hilfe des CEE-Verlängerungskabels Strom zu Ihrem Wohnmobil, dem Wohnwagen oder dem Zelt. Verlängerungsschnuren von zu Hause eignen sich nicht für die Verwendung auf dem Campingplatz. Das Material, aus dem diese Schnur hergestellt wird, ist viel weniger wasserbeständig, als Neoprenkabel mit spritzwassergeschützten CEE-Steckern. Entscheiden Sie sich für die Sicherheit und für das richtige Material.

Gerelateerde producten


Zur Übersicht

Vrijbuiter DE
0 10 0

Einen Moment, wir aktualisieren Ihren Warenkorb!